www.dewit.hessen.de

Kurzbeschreibung der Institutionen

Bei Unternehmensberatungen in Bezug auf die Auswirkungen des demographischen Wandels sind das RKW Hessen, die IHKs Hessen und der DEHOGA Hessen führend. Die Angebote des RKW Hessen und der IHKs Hessen sind branchenübergreifend, der DEHOGA berät in Bezug auf das Gastgewerbe.

Die Angebote der IHKs und des RKW Hessens werden durch Mittel der EU, des Bundes und des Landes unterstützt. Die Beteiligung der Unternehmen liegt meist bei wenigen hundert Euro für einen Beratertag und Erstberatungen sind oft kostenfrei.

www.dewit.hessen.de

RKW Hessen

RKW Hessen

RKW Hessen steht für Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V. Die RKW Hessen GmbH ist die dazugehörige Gesellschaft. Das RKW Hessen fördert und berät jährlich rund 1.500 Unternehmen verschiedener Sparten und Größen. Die Themen reichen von der Gründung über die praktische Führung eines Unternehmens bis zur Unternehmensnachfolge.

www.dewit.hessen.de

IHKs Hessen

IHKs Hessen

In der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern befinden sich die zehn hessischen IHKs. Sie vertreten die Interessen von 400.000 Unternehmen in Hessen. Die IHKs Hessen stellen ihre Unterstützung bei der Bewältigung des Wirtschaftslebens zur Verfügung. Für den Schwerpunkt der beruflichen Bildung ist die IHK Frankfurt am Main zuständig, die auch die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft bildet.

www.dewit.hessen.de

DEHOGA Hessen

DEHOGA Hessen

Der DEHOGA Hessen e.V. (Hotel- und Gaststättenverband) ist der Dachverband der Hoteliers und Gastronomen Hessens. Er ist Mitglied des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, des Hessischen Tourismusverbandes und der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände e.V. Als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband vertritt der DEHOGA Hessen die Interessen des Gastgewerbes in Hessen im Hinblick auf Wirtschafts-, Sozial- und Tarifpolitik. Weiterhin bietet der DEHOGA seinen Mitgliedern Rechts- und Betriebsberatungen in Bezug auf das Gastgewerbe.

www.dewit.hessen.de

WIBank

WIBank

Die WIBank ist die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen. Es handelt sich um eine organisatorisch und wirtschaftlich selbstständige sowie rechtlich unselbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts der Helaba. Sie ist das zentrale Förderinstitut Hessens und betätigt sich in der Wirtschafts-, Struktur-, Sozial- und Wohnraumförderung. Des Weiteren berät die WIBank Kunden im Hinblick auf monetäre Förderung und ermöglicht die Nutzung von Angeboten des Landes, des Bundes und der EU.

www.dewit.hessen.de

Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH

BM H

Die MBG H ist eine öffentlich geförderte Beteiligungsgesellschaft. Die Unterstützung findet durch Refinanzierungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau sowie Beteiligungen der Bürgschaftsbank Hessen GmbH statt. Die Angebote der MBG H richten sich an mittelständische Unternehmen in Hessen, deren Jahresumsatz einen Wert von 50 Mio. € nicht übersteigt.

www.dewit.hessen.de

Bürgschaftsbank Hessen GmbH

Bürgschaftsbank Hessen GmbH

Die Bürgschaftsbank Hessen GmbH wird von den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern, den Architekten-, Ingenieur- und Steuerberaterkammern sowie den Fachverbänden verschiedener Wirtschaftszweige und Instituten der Kredit- und Versicherungswirtschaft getragen. Sie fördert kleine und mittelständische Unternehmen in Hessen indem sie gegenüber anderen Kreditinstituten als Kreditabsicherung für Selbstständige, Existenzgründer und Unternehmer bürgt, sofern deren Absichten als sinnvoll einzustufen sind.

Weiterführende Informationen

<
>

Broschüre „Tourismus 50plus"

Die Broschüre „Tourismus 50plus: Anforderungen erkennen – Wünsche erfüllen“ bietet touristischen Unternehmen zahlreiche Hinweise und gute Praxisbeispiele für den betrieblichen Umgang mit den Auswirkungen des demographischen Wandels. Hier geht´s zur Broschüre

Beratungslotse

Sie suchen Unterstützung und Beratung zu den Themen nachfragegerechtes Angebot, Fachkräfte oder Unternehmensnachfolge? Finden Sie passende Angebote mit unserem Beratungslotsen. Mehr erfahren

Gemeindedaten

Gemeindedaten

Sie suchen Informationen zu einer bestimmten Gemeinde in Hessen?

Mit Hilfe des Hessischen Gemeindelexikons finden Sie eine Übersicht zur aktuellen Situation und der Bevölkerungsentwicklung der gewünschten Gemeinde.

Suche nach PLZ oder Gemeinde/Stadt

Demographie-Studie

Die Studie „Zukunftstrends im Tourismus – Wirtschaftliche Auswirkungen des demographischen Wandels auf den Tourismus in Hessen“ wurde von der ift Freizeit- und Tourismusberatung GmbH und der Rambøll Management Consulting GmbH im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung erstellt. Hier geht´s zur Studie